Veganes Schoko-Hummus

Jaaaaaa! Richtig gehört! Ich meine, wer liebt Hummus nicht? Und dann noch getoppt mit Schokolade? Dieses Rezept ist meiner Meinung nach wirklich der absolute Hammer und kam auch bei allen meinen Versuchspersonen super an. Außerdem dauert die Zubereitung nur fünf Minuten!

Oft sind mir schokoladige Aufstriche zu süß, aber das ist bei diesem Aufstrich gar nicht der Fall. Durch die Kichererbsen bekommt das Ganze eine cremige Konsistenz und ist sowohl als Dip, als auch als Brotaufstrich geeignet. Abgeschaut habe ich mir das Rezept von meinem liebsten veganen Kochaccount „we are so vegan“. Schaut gerne mal bei den beiden auf Instagram vorbei: We are so vegan

img_7660.jpg

Zutaten:

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 4 Teelöffel Ahornsirup/Agavendicksaft
  • 2 TL Tahini (Sesampaste)
  • 5 TL Kakaopulver (ungesüßt oder gesüßt je nach Wahl)
  • 4 TL Wasser
  • 1/2 TL Vanilleextrakt/Vanillezucker
  • Optional Zartbitterschokoladedrops zum Dekorieren

Die Zubereitung ist ganz einfach: Gebt alle Zutaten in einen Mixer und pürieret es, bis sich eine homogene Masse ergibt. Den Hummus in eine Schüssel geben und die Schokodrops darüber streuen – schon ist das Ganze fertig!

IMG_E7666IMG_7664

Guten Appetit wünscht euch eure Lisa 🙂

3 Antworten auf „Veganes Schoko-Hummus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s