Dein ökologischer Fußabdruck

Habt ihr euch eigentlich schon mal überlegt, wie oft ihr in der Woche tatsächlich tierische Produkte konsumiert? Wie viele Kilometer ihr pro Jahr mit welchen Verkehrsmitteln zurücklegt? Oder wie viel Müll ihr in euerem Alltag produziert? All diese Komponenten zählen in euern persönlichen ökologischen Fußabdruck mit hinein.

Die evangelische Organisation Brot für die Welt setzt sich in vielen Bereichen für eine gerechtere und bessere Welt ein. Doch nicht nur Menschen in Dritte-Welt-Ländern bieten sie Hilfe an, sie kümmern sich auch um die „ökologische Gerechtigkeit“ auf unserer Welt. Natürlich spielt für die Organisation die Religion, das Christentum eine Rolle. Denn als Christen möchten sie die Schöpfung, in der sie leben, schützen.

„Die Zerstörung der Natur, die Verknappung der Ressourcen und die Gefahren des Klimawandels schaden den armen Menschen am meisten. Sie können am schlechtesten auf solche Bedrohungen reagieren. Für Gerechtigkeit eintreten bedeutet deshalb, behutsam mit der „Mitwelt“ umzugehen und einen fairen Fußabdruck zu hinterlassen. Dann könnten alle Menschen auf dieser Erde das bekommen, was sie brauchen und was ihnen zusteht.“
– Brot für die Welt (Homepage)

Die Organisation hat den Test erstellt, um jedem einzelnen eine Selbstreflektion mit der Sicht auf die eigene Lebensweise zu ermöglichen. Mithilfe von den drei Kategorien Ernährung, Wohnen und Konsum lässt sich der Fußbadruck ermitteln. Je höher ihr euch in den einzelnen Bereichen einschätzt, desto höher ist am Ende auch der Abdruck. In Deutschland ist der durchschnittliche Fußabdruck pro Kopf 5,5 gha (globaler Hektar). Den größten Teil davon macht mit 35% die Ernährung aus. Das „kleinste Übel“ in Deutschland sind Konsumgüter wie zum Beispiel Kleidung. Den Test für euern ökologischen Fußabdruck findet ihr hier: Selbsttest.

Das ganze dauert nur ein paar Minuten und zeigt euch deutlich, in welchen Bereichen eures Lebens eine Veränderung eine gute Idee wäre! Außerdem gibt Brot für die Welt am Ende des Tests personalisierte Tipps dazu, welche Aspekte sich wie ändern lassen 🙂

Hier ein paar unserer Ergebnisse:

Hannah:

 

Fußabdruck Hannah
©Brot für die Welt

 

Lena:

Fußabdruck Lena
©Brot für die Welt

Lisa:

Fußabdruck Lisa
©Brot für die Welt

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s